Ohne Mobilfunk-Netz oder WiFi - Sensorik, Aktorik und Monitoring mit mehreren KM Reichweite


Funklöcher & mangelhafte Mobilfunkabdeckung - na und?!



KI, IT 4.0, Smart Farming, Big Data, etc. pp. - alles Themen, die in den letzten Jahren in den Zeitungen, Magazinen und im Fernsehen immer wieder für Schlagzeilen sorgten und sorgen. So sollen und werden diese neuen und komplexen Techniken dazu beitragen, unser Leben und unsere Wertschöpfung einfacher und effizienter werden zu lassen, während diese Techniken dabei Umwelt und Ressourcen schonen.

 

Leider teilt sich Deutschland, was die Nutzbarkeit dieser neuen Techniken anbelangt, in zwei Teile. Die mit einer ausreichenden Mobilfunkinfrastruktur und eben denen Gebieten ohne ausreichender Abdeckung.

 

Vor allem im ländlichen Raum sind unzureichende Abdeckungen in Form von Funklöchern häufig und verhindern dadurch, dass die oben genannten Techniken zum eigenen und dem Vorteil von Allen genutzt werden können.

 

Die öffentliche Hand verspricht seit Jahren immer wieder eine Besserung dieser Situation herbeizuführen, ohne seit Jahren wirklich dabei voran zu kommen. Nun soll es mal wieder der neue Mobilfunkstandard 5G richten, der ab 2020 in ausgewählten(!) Bereichen zur Verfügung stehen soll(!). Aber was bei 2G bis 4G bis heute nicht geklappt hat, wird sicherlich auch nicht so schnell mit dem neuen Standard 5G umsetzbar sein.

 

Mit einer Technik wie LoRaWAN ist es möglich, auch ohne ausreichende Mobilfunkabdeckung die neuen Möglichkeiten der Informationstechnik zu nutzen und deren Vorteile vollständig für sich nutzbar zu machen.



Wir bieten:

  • Beratung für LoRaWAN
  • Herstellung, Beschaffung, Installation und Konfiguration aller Komponenten
  • Erstellung und/oder Beschaffung der benötigten Software und Apps
  • Wartung und Betreuung aller Hard- und Softwarekomponenten
  • Hard- und Software auf Kauf- und/oder Mietbasis
  • Viele weitere Service- und Dienstleistungen rund um LoRaWAN

Beispiele einiger unserer Möglichkeiten für Sie:

Unsere Lösung für Bereiche mit lückenhafter Mobilfunkabdeckung

 

 

  • GSM-Outdoor Router
  • LoRaWAN Gateway
  • 2m, 4m, 6m Antennenhöhe
  • 868 MHz Hochleistungsantenne
  • Auf Batteriebasis betreibbar (74 Ah bis 1000 Ah)

LoRaWAN-Gateway mit WiFi

 

 

  • 10 Kanal LoRaWAN-Router auf Basis von Raspberry
  • WiFi und/oder Ethernet
  • 2m, 4m, 6m Antennenhöhe
  • 868 MHz Hochleistungsantenne
  • Auf Batteriebasis betreibbar (74 Ah bis 1000 Ah)

LoRaWAN-Node

  • LoRaWAN-Nodes (A, B und C)
  • Batterie und Netzbetrieb möglich
  • 2m, 4m, 6m Antennenhöhe
  • 868 MHz Hochleistungsantenne
  • sehr geringer Stromverbrauch

LoRaWAN-Node GPS-Tracker

 

 

  • Metergenaue Lokalisierung
  • Hohe Batteriestandzeit (bis zu Jahren)
  • IP67
  • Mit weiteren Sensoren wie Neigung, Erschütterung, Abstand, etc. pp. erhältlich
  • Z.B. für Forstwirtschaft, Logistik, Baustellensicherung, etc. pp.

App & Software

 

Internetapplikationen